06022 507380

Telefon:

06022 507380

Notruf:

06022 – 681715 Mo. - Fr.: 17:00 – 20:00 Uhr Sa – So.: 08:00 – 20:00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 08:00 – 17:00 Uhr

Fr.: 08:00 – 14:00 Uhr

Dusche und Badewanne

Jungbrunnen für den Körper

Der Mensch kann eine Menge dafür tun, dass sein Körper rund läuft. Dazu gehört  die Heilkraft des Wassers zu nutzen. Dusch- und Wannenbäder lindern Stress und Wasseranwendungen helfen als Therapie bei Schmerzen. Stoffwechsel und Immunsystem lassen sich so in kurzer Zeit bequem in Schwung bringen.

Tipps für den Duschbereich

Barrierefrei mit bodengleicher Dusche

Bündig in den Boden integriert schaffen Walk-in Duschen eine große, durchgängige Bodenfläche und machen den Alltag angenehmer. Im Neubau hat sich die bodeneben eingepasste Dusche schon längst als Standard etabliert. Aber auch im Bestand ist die Nachrüstung durch leise Bodenablaufpumpen möglich. Besonders wichtig ist ein rutschhemmender Belag – dies gilt übrigens auch für den Fußboden.

Gerade in kleinen Bädern fehlt oft der Platz für eine geräumige Dusche. Pendeltüren bieten auch auf engstem Raum maximalen Komfort. Die Türen lassen sich nach innen und außen öffnen und sorgen so für einen komfortablen Einstieg.

Duschsysteme für mehr Wellness

Bereits bei einer modernen Handbrause sorgen unterschiedliche Strahlarten für besonderen Duschgenuss. Tausende, mikrofeine Tropfen hüllen den Körper in einen Mantel aus Wasser. Für noch mehr Wellness sorgen Duschsysteme und großzügige Kopf- und Deckenbrausen im XXL-Format. Eine Regendusche entspannt durch sanftes, großflächiges Berieseln, ein kräftiger Wasserstrahl erfrischt.
Ein außergewöhnliches Duscherlebnis bietet eine Duschleuchte. Sie verbindet die wohltuende Wirkung von Wasser und Licht. Ganz einfach lassen sich verschiedene Duschszenarien auf Knopfdruck auswählen. Egal ob aktivierendes Licht am Morgen oder abendliche Lichtszenen für ein entspannendes Schaumbad.

Kneipp im eigenen Bad

Gesundheit basiert auf körperlicher Fitness und seelischem Wohlbefinden. Zu beiden Punkten trägt ein neues, barrierefreies Wohlfühlbad maßgeblich bei. Wechselduschen fördern die Durchblutung und regen den Kreislauf an.

Hierfür gibt es spezielle Armaturen und den passenden Gussschlauch. Die erforderlichen kalten Güsse können problemlos im eigenen Bad durchgeführt werden. Aus dem nüchtern gestalteten Funktionsraum Bad wird immer häufiger eine regelrechte Wohlfühl- und Gesundheitsoase, die die gesundheitsfördernde Wirkung des Wassers nutzt. Zudem ist ein modernes Bad Zufluchtsort für jeden, der sich nach etwas Entspannung und Ruhe sehnt.

WannenWonne: Die Heilkraft des Wassers richtig genießen und ausspannen

Badewanne - ja oder nein? Gerade bei engen Platzverhältnissen kommt diese Frage bei der Planung des neuen Badezimmers sehr schnell auf. Nirgendwo ist es einfacher und angenehmer, sich Raum und Zeit zu nehmen und sich zu pflegen als beim Wannenbad.

Die Heilkraft des Wassers entlastet Muskeln und Gelenke.  Mit Wannenbädern können Herz-Kreislauf-Beschwerden, Rheuma und Blutdruckanomalien sowie Krampfadern oder Schwellungen in der Schwangerschaft gelindert werden. Regen-, Schwall-, Massage- und Dampfduschen verwandeln das Bad in einen Trainings-Parcours für Vitalität und Fitness.

Der Ausgangspunkt aller Überlegungen sollte sein, welchen Zweck die Badewanne erfüllen soll. Eine geräumige Eckbadewanne bietet ein ganz anderes Badevergnügen als beispielsweise eine Raumsparbadewanne. Aber auch die räumlichen Verhältnisse entscheiden über Form und Größe der Badewanne. Bitte beantworten Sie sich folgende Fragen.

Die Badewanne

  • soll ein Ort der Entspannung und Erholung sein?
  • ist praktisch, aber nicht so wichtig?
  • soll meine Gesundheit fördern?
  • soll gleichzeitig als Whirlpool dienen?
  • Badewanne? Darauf kann ich verzichten.

DuschBadeWanne: Komfort für kleine Bäder

Wenn Sie gerne baden und nicht auf Duschkomfort verzichten möchten, empfiehlt sich in kleinen Bädern eine Kombination aus Dusche und Badewanne. Bei geöffneter Tür ist der Eintritt wie in eine Dusche möglich.

Das Highlight: Freistehende Badewanne

Um zur Geltung zu kommen und das Bad richtig aufzuwerten benötigen freistehende Badewannen Platz. Sie sind der Blickfang. Hinfällig wird die typische Badezimmeroptik, bei der alle Sanitärobjekte an der Wand stehen.

Die beste Vorbereitung für Ihr Projekt

Ganz gleich ob Sie eine Dusche, eine Wanne oder beides benötigen. Egal, ob Sie Ihr Bad erneuern, Ihre Dusche sanieren oder eine Reparatur beauftragen möchten. Mit den Wunschbadassistenten helfen Sie uns dabei, ganz genau auf Ihre Wünsche einzugehen.

Wunschbad-Assistent

Cookies für mehr Komfort

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website erforderlich sind. Der Klick auf „Komfort“ ist notwendig, damit alle Bereiche der Website optimal dargestellt werden und die Servicemodule funktionieren. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.